Sehenswürdigkeiten

Zürich bietet eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten für schöne Sonnentage wie auch für Regentage. Es gibt auch viele Möglichkeiten für Winteraktivitäten, wie Skifahren, Schneeschuhlaufen und vieles mehr.

 

Uetliberg

Der Uetliberg liegt direkt in Zürich, fahren Sie mit dem Zug vom Hauptbahnhof Zürich zum Uetliberg und wandern Sie auf den vielen Wanderwegen und Pfaden bis zur Spitze hinauf. Es gibt ein paar gute Restaurants, in denen man eine Kleinigkeit essen kann, und die Kinder werden es lieben, im Wald herumzulaufen und die Natur zu entdecken. Wenn Sie in Adliswil wohnen, fahren Sie mit der Seilbahn auf die Felsenegg auf den Gipfel der Albiskette.

 

Schweiz Uetliberg

Rigi

Die Aussicht vom Rigi ist ein absolutes Muss, sie ist einmalig. Mit dem Zug von „Goldau“ nach „Rigi Kulm“ (1800m), dann sind Sie fast auf dem Gipfel. Dort oben gibt es ein Hotel und ein Restaurant, und Sie können zu Fuss bis zur nächsten Station „Rigi Kaltbad“ hinuntergehen und dann entweder den gleichen Zug zurück nach „Goldau“ nehmen oder mit der Seilbahn nach „Weggis“ hinunterfahren und dann mit dem Schiff nach Luzern (nur im Sommer) und mit dem Zug nach Hause fahren. Buchen Sie Ihr Ticket dafür am Bahnhof. Was auch immer Sie wählen, Sie werden einen tollen Tag erleben und die Rigi „PilatusBahn“ gehört zu den steilsten Zahnradbahnen der Welt.

 

Sattel Hochstuckli

Fahren Sie mit der Drehgondelbahn auf den Gipfel zum „Mostelberg“ und lassen Sie die Kinder herumtoben. Im Sommer gibt es einen tollen Kinderspielplatz – kaufen Sie unten ein Ticket – für den „Stuckli-Jump“ mit Hüpfburg und Trampolinen in Hülle und Fülle. Sie können auch den Weg nach hinten zum „Herrenboden“ gehen, wo es ein weiteres tolles Restaurant mit Spielplatz gibt. Alternativ können Sie die Panoramawanderung zum „Engelstock“ machen und an einem der Grillplätze des Weges grillen. Von dort aus hat man einen schönen Panoramablick auf die Berge und auf Ägeri. Im Winter können Sie hier natürlich Ski fahren.

Pilatus

Mit der steilsten Zahnradbahn der Welt fahren Sie von Alpnachstad (bei Luzern) oder mit der Luftseilbahn von Krienseregg auf den Pilatus Kulm (2132m). Geniessen Sie die Panoramaaussicht und Restaurants auf dem Gipfel. Auf der Fräkmüntegg (1416m) gibt es eine Sommerrodelbahn für die Kinder – die längste Europas – und einen Spielplatz sowie einen Picknickplatz.

 

Tierpark Langenberg, Langnau am Albis (ZH)

Dies ist ein Tierpark ohne Eintrittsgeld. Er ist etwa eine halbe Stunde von Zug, eine Stunde von Luzern und 20 Minuten von Zürich entfernt. Man sieht zwar nicht sehr viele Tiere, aber es ist trotzdem einen Besuch wert und man kann auf dem Gelände einen entspannten Spaziergang machen und die Kinder auf dem wunderbaren Spielplatz spielen lassen. Es gibt Rehe, Bären und Wölfe und viele weitere Tiere. Sie können entweder ein Picknick machen, Würstchen an einem ausgewiesenen Grillplatz grillen oder im Café zu Mittag essen.

 

Tierpark Goldau

Ein schöner Tierpark, in dem Sie die frei herumlaufenden Hirsche füttern können. Es ist möglich, ein Picknick zu machen und auf einem der gut ausgestatteten Grillplätze etwas zu grillen. Es gibt auch ein Café und einen schönen Spielplatz für die Kinder.

 

Braunwald, Kanton Glarus

Ist ein autofreies Bergdorf. Nehmen Sie die Seilbahn bis ins Dorf. Im Winter können Sie hier Ski fahren und im Sommer können Sie viele schöne Bergwanderungen machen und einfach die atemberaubende Aussicht geniessen.

 

Rheinfall, Schaffhausen

Der Rheinfall, ist einer der bekanntesten Orte in der Schweiz- kaskadierende Wasserfälle – etwas ausserhalb des Zentrums von Schaffhausen. Folgen Sie der Beschilderung. Sie können sogar eine Bootsfahrt bis unter die Wasserfälle selbst unternehmen. Auch die Stadt Schaffhausen ist einen Besuch wert. Über der Stadt befindet sich eine alte Festung und die Aussicht auf den Rhein und die Stadt ist wunderschön.

 

Alpamare, Pfäffikon

Das Alpamare ist ein geeignetes Ausflugsziel für ältere Kinder. Es gibt einige sanfte und einige atemberaubende Wildwasserrutschen, beheizte Aussenbecken zum Entspannen (für die Erwachsenen), ein Wellenbad und einen Wellnessbereich. Kinder, die verrückte Wasserrutschen lieben, werden es hier lieben – für kleinere Kinder oder Kleinkinder ist es nicht empfehlenswert.

 

Verkehrshaus, Luzern

An einem Regentag ist das Verkehrshaus ein absoluter Favorit – sehen Sie sich das Verkehrsmuseum voller Autos, Flugzeuge und Züge an. Es gibt auch einen Planetariums Saal und vieles mehr.

 

Technorama, Winterthur

Das Technorama-Museum ist ein Wissenschaftsmuseum für alle Altersgruppen – obwohl die Kinder wahrscheinlich mindestens zwei Jahre alt sein müssen, damit es für sie interessant ist.